Asowsches Meer

Das Asowsche Meer ist ein Nebenmeer des Schwarzen Meeres, mit dem es durch die Straße von Kertsch verbunden ist. Es liegt in Osteuropa, im Süden der Ukraine und im Südosten von Russland. Mit einer Fläche von 37600 km² ist das Asowsche Meer das kleinste Meer in Europa. Bei einer maximalen Tiefe von 15 Meter ist es auch das flachste. Die Meeresküste ist überwiegend flach und sandig, nur im Süden ist das Relief hügelig. Warme Wassertemperaturen im Sommer machen das Asowsche Meer zum beliebten Urlaubsziel.

Auf Grund des kleinen Volumens, spielt der Wasserzufluss aus den Flüssen (Don, Kuban) eine wichtige Rolle und führt zu einem relativ niedrigen Salzgehalt (um 10‰).

Tags: