Belgien

Die Gesamtfläche Belgiens beträgt ca. 30.500 Quadratkilometer. Trotz seiner vergleichsweise kleinen Fläche ist das Land doch sehr wichtig für Europa, da sich dort der Hauptsitz der EU befindet. Der „Mini-Europa“-Park in Brüssel mit den schönsten Baudenkmälern der EU-Länder symbolisiert die Wichtigkeit der europäischen Zusammenarbeit.

Belgien liegt auf der nördlichen Halbkugel in Westeuropa. Es grenzt an Frankreich, Luxemburg, Deutschland und die Niederlande. Das Nordmeer trennt Belgien von Großbritannien.

Landschaftlich gesehen ist Belgien ein weitgehend flaches Land. Die Küstenlandschaften im Nordwesten sind fruchtbares Tiefland. Im Zentrum Belgiens überwiegen hügelige Landschaften. Nur im Südosten erheben sich die Ardennen, die eine natürliche Grenze zu Frankreich bilden.

95% der Bevölkerung leben in Städten. Bemerkenswert ist, das es in Belgien keine Millionenstädte gibt. Die größte Stadt ist Antwerpen mit 461 Tausend Einwohnern. Die Hauptstadt Brüssel zählt mit ihren gerade einmal 145 Tausend Einwohnern zu den kleinsten europäischen Hauptstädten. Berühmt ist das begehbare Atomium in Brüssel, das als Wahrzeichen der Stadt gilt und jährlich Tausende Besucher anzieht.

Siehe auch:

 

Tags: