Dänemark

Dänemark ist das kleinste skandinavische Land. Jedoch, wenn man Grönland und die Färöer-Inseln bei der Flächenberechnung einschießt, wird Dänemark das größte Land Europas. Es liegt in Nordeuropa auf der Halbinsel Jütland und grenzt an Deutschland, im Westen wird es durch die Nordsee und im Osten durch die Ostsee begrenzt. Zu Dänemark gehören über 400 Inseln. Auf einer der größten Inseln befindet sich die Hauptstadt Dänemarks Kopenhagen, eine der dynamischsten Städte Europas.

Das Meer war schon immer sehr wichtig für die Dänen. Im Mittelalter dienten die Seewege für Überfälle auf andere Länder. Heute spielt das Meer eine friedliche Rolle und wird für den Fischfang und den Tourismus genutzt. Kein Punkt in Dänemark liegt weiter als 60 Kilometer von der Küste entfernt, so dass ein Urlaub in Dänemark das Meer nicht ausschließt.
 
Die dänische Kultur wird mit dem Schriftsteller Hans-Christian Andersen assoziiert. Er verfasste zahlreiche Märchen, wie z.B. Die kleine Meerjungfrau, deren Statue in der Hafeneinfahrt von Kopenhagen zu seinen Ehren aufgestellt wurde.

Unsere Empfehlungen:

Siehe auch:

Tags: