Kosovo

Der Kosovo hat am 17. Februar 2008 seine Unabhängigkeit erklärt. Der Weg zur völkerrechtlichen Selbständigkeit ist jedoch noch lang, da zwar Großbritannien, Frankreich und Deutschland diplomatische Beziehungen aufgenommen haben, Russland und Serbien hingegen lehnen den neu gegründeten Staat ab. Bis zur Lösung der Situation wurde der Kosovo unter das Protektorat der UNO, EU und OSZE gestellt.
 
Der Kosovo mit ca. 11 Tausend Quadratkilometern weist eine Bevölkerung von 2,1 Millionen Einwohnern auf. Er liegt in Südeuropa und ist umgeben von Serbien, der ehemaligen Jugoslawischen Republik Mazedonien, Albanien und Montenegro.
 
Der Kosovo befindet sich auf der Balkanhalbinsel. Die Landschaft ist sehr gebirgig mit der höchsten Erhebung Deravica (2656 Meter). Die beiden längsten Flüsse sind Drin und Morava.