Lettland: Basisdaten

Name: Lettland
Amtlicher Name: Republik Lettland
 
Geografische Lage: Nordeuropa
Lettland grenzt an Estland, Russland, Weißrussland und Litauen. Im Westen liegt die Ostsee.
Fläche: 64.589 Quadratkilometer
 
Bevölkerung: 2,3 Mio. Einwohner
Bevölkerungsdichte: 35 Einwohner pro Quadratkilometer
Lebenserwartung: Frauen 77 Jahre, Männer 65,5 Jahre
 
 
Religion: 55% Lutheraner; 24% Katholiken; 9% Russisch-Orthodoxe
Größte Städte: Riga (732 Tsd. Einw.), Dünaburg (110 Tsd. Einw.), Libau (86 Tsd. Einw.)
 
Staatsform: parlamentarische Republik
EU-Mitglied: Beitritt am 1. Mai 2004
 
Administrative Gliederung: 26 Bezirke
Amtssprache: Lettisch
Weitere Sprachen: Russisch, Litauisch
 
 
Bruttoinlandsprodukt: 5.600 € pro Kopf
Erwerbstätige: Landwirtschaft 12%, Industrie 26,5%, Dienstleistungen 61%
Wirtschaftswachstum: 10 %
Arbeitslosenquote: 9 %
Währung: 1 Lats (Ls.) = 100 Santims
 
 
Hauptstadt: Riga
 
Flagge: Dunkelrot-Weiß-Dunkelrot
Hymne: Dievs, svēti Latviju (Gott, segne Lettland)
Nationalfeiertag: Ausrufung der Republik (18. November)
 
Zeitzone: MEZ + 1
Autokennzeichen: LV
Touristische Ziele: Riga, Jurmala, Libau

Tags: