Mittelmeer

Das Mittelmeer ist ein Binnenmeer des Atlantischen Ozeans. Seine Fläche beträgt 2500000 km². Es hat Verbindungen:

Es befindet sich zwischen Südeuropa, Asien und Afrika. 14 europäische Länder haben Zugang zum Mittelmeer: Spanien, Frankreich, Monaco, Italien, San-Marino, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Malta und Zypern.

Die wichtigsten Städte am Mittelmeer sind: Barcelona, Valencia, Marseille, Athen, Thessaloniki, Genua, Triest, Venedig, Istanbul u.a.

In der europäischen Geschichte spielte das Mittelmeer eine besondere Rolle, da während der Frühgeschichte und der Antike die Länder des Mittelmeerraums die Entwicklung ganz Europas prägten.

 

Tags: