Montenegro: Basisdaten

Name: Montenegro
Amtlicher Name: Republik Montenegro (Republika Crna Gora)
 
Geografische Lage: Südeuropa
Montenegro grenzt an Serbien, Albanien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Im Südosten liegt das Mittelmeer.
Fläche: 13.812 Quadratkilometer
 
Bevölkerung: 0,6 Mio. Einwohner
Bevölkerungsdichte: 47 Einwohner pro Quadratkilometer
Lebenserwartung: Frauen 79 Jahre, Männer 71 Jahre
 
 
Religion: 75% Serbisch-Orthodoxe, 15% Muslimen, 4% Römisch-Katholische
Größte Städte: Podgorica (136 Tsd. Einw.), Nikschitsch (58 Tsd. Einw.), Pljevlja (21 Tsd. Einw.)
 
Staatsform: Republik
EU-Mitglied: Nein
 
Administrative Gliederung: 21 Gemeinden (Opštine)
Amtssprache: Serbisch/Montenegrinisch
Weitere Sprachen: Albanisch, Bosnisch und Kroatisch
 
Bruttoinlandsprodukt: 2.638 € pro Kopf
Erwerbstätige: 7,3% Landwirtschaft, 34% Industrie, 58% Dienstleistungen
Wirtschaftswachstum: 4,7%
Arbeitslosenquote: 30%
Währung: 1 Euro (€) = 100 Cent
 
 
Hauptstadt: Podgorica
 
Flagge: Rot mit dem Wappen
Hymne: Oh, du helle Morgenröte im Mai (Oj svijetla majska zoro)
Nationalfeiertag: 13. Juli (Unabhängigkeitsbestätigung)
 
Zeitzone: MEZ
Autokennzeichen: MNE
Touristische Ziele: Podgorica, Ulcinj, BarKotor, Nationalpark Durmitor und Budva

Tags: