Schweiz

Die Schweiz liegt in Westeuropa zwischen Bodensee und Genfersee und grenzt im Norden an Deutschland, im Osten an das Fürstentum Liechtenstein und Österreich, im Süden an Italien und im Westen an Frankreich. Das Land umfasst eine Fläche von 41.285 Quadratkilometer.
 
Die Schweiz weist drei Naturlandschaften auf: zwischen dem Jura im Nordwesten und den Alpen im Süden liegen die malerischen Hügel des Mittellandes. Der höchste Berg der Schweiz ist die Dufourspitze in den Walliser Alpen mit 4634 Metern. Am bekanntesten ist jedoch das Matterhorn, dessen auffällige Form zu den meist fotografierten Motiven in der Schweiz zählt.

Nicht verwunderlich, dass diese einzigartigen Berglandschaften im Sommer wie im Winter zahllose Besucher anziehen. Aber auch der Städtetourismus erfreut sich großer Beliebtheit. Sehenswert auf Grund ihrer architektonischen Bauwerke und hervorragenden Museen sind die Städte: Zürich, Genf, Basel, Bern und Lausanne.
 
Bekannt ist die Schweiz auf der ganzen Welt nicht nur wegen ihrer Uhren und Banken, sondern auch dank der leckeren Schokolade und den ausgezeichneten Käsesorten.

Siehe auch:

 

Tags: