Spanien: Basisdaten

Name: Spanien
Amtlicher Name: Königreich Spanien (Reino de España)
 
Geografische Lage: Südeuropa
Spanien grenzt im Norden an Frankreich und Andorra, im Westen an Portugal.
Fläche: 504.782 Quadratkilometer
 
Bevölkerung: 43,0 Mio. Einwohner
Bevölkerungsdichte: 88 Einwohner pro Quadratkilometer
Lebenserwartung: Frauen 83,8 Jahre, Männer 77 Jahre
 
 
Religion: 94% Katholiken
Größte Städte: Madrid (3.155 Tsd. Einw.), Barcelona (1.593 Tsd. Einw.), Valencia (797 Tsd. Einw.), Sevilla (704 Tsd. Einw.), Zaragoza (647 Tsd. Einw.), Málaga (558 Tsd. Einw.), Murcia (410 Tsd. Einw.)
 
Staatsform: Parlamentarische Monarchie
EU-Mitglied: Beitritt im Jahre 1986
 
Administrative Gliederung: 17 autonome Gemeinschaften
Amtssprache: Spanisch
Weitere Sprachen: Katalanisch, Galicisch, Baskisch
 
 
Bruttoinlandsprodukt: 20.900 € pro Kopf
Erwerbstätige: Landwirtschaft 5,7 %, Industrie 29,9 %, Dienstleistungen 64,4 %
Wirtschaftswachstum: 3,4%
Arbeitslosenquote: 9,2%
Währung: 1 Euro (€) = 100 Cent
 
Hauptstadt: Madrid
 
Flagge: Rot-Gelb-Rot mit dem Staatswappen
Hymne: Königlicher Marsch (Marcha Real)
Wahlspruch: Plus Ultra (Darüber hinaus)
Nationalfeiertag: 12. Oktober „Día de la Hispanidad“.
 
Zeitzone: MEZ
Autokennzeichen: E
Touristische Ziele: Madrid, Barcelona, Santiago de Compostela, Sevilla, Granada, Cordoba, Malaga, Valencia
 

Tags: