Tschechien: Basisdaten

Name: Tschechien
 
Geografische Lage: Osteuropa
Tschechien grenzt an Deutschland, Polen, die Slowakei und Österreich
Fläche: 78.866 Quadratkilometer
 
Bevölkerung: 10,2 Mio. Einwohner
Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner pro Quadratkilometer
Lebenserwartung: Frauen 79 Jahre, Männer 72,6 Jahre
 
 
Religion: 26,7% Katholiken; 2,5% Protestanten; 1,7%, Tschechische Hussiten
Größte Städte: Prag (1.170 Tsd. Einw.), Brünn (368 Tsd. Einw.), Ostrava (311 Tsd. Einw.), Pilsen (163 Tsd. Einw.), Olmütz (101 Tsd. Einw.)
 
Staatsform: Parlamentarische Republik
EU-Mitglied: Beitritt am 01.05.2004
 
Administrative Gliederung: 14 Regionen
Amtssprache: Tschechisch
Weitere Sprachen: Slowakisch, Deutsch, Polnisch und Romani
 
 
Bruttoinlandsprodukt: 10.970 € pro Kopf
Erwerbstätige: Landwirtschaft 4,2%, Industrie 37,5%, Dienstleistungen 58,3%
Wirtschaftswachstum: 6%
Arbeitslosenquote: 8%
Währung: 1 Tschechische Krone = 100 Heller
 
 
Hauptstadt: Prag (Praha)
 
Flagge: Weiß-Blau-Rot
Hymne: Wo ist mein Heim? (Kde domov můj?)
Wahlspruch: Die Wahrheit siegt (Pravda vítězí)
Nationalfeiertage: 28. Oktober (Gründung der Tschechoslowakischen Republik) und 17. Juli 1992 (Trennung der Slowakei und Tschechien)
 
Zeitzone: MEZ
Autokennzeichen: CZ
Touristische Ziele: Prag, Krummau, Brünn, Telč und Karlsbad

Tags: