Weißrussland

Weißrussland liegt in Osteuropa und bildet Grenzen mit Russland, der Ukraine, Polen, Litauen und Lettland. Mit der Ukraine und Russland zeigt Weißrussland große geschichtliche, ethnische und kulturelle Gemeinsamkeiten:

  • Russen, Weißrussen und Ukrainer bilden die Ostslawische Gruppe der slawischen Völker.
  • Die drei Länder haben ihre historischen Wurzeln im Kiewer Rus.
  • Seit dem 18. Jahrhundert waren die Länder ein Teil des Russischen Imperiums, was zu engen kulturellen Verknüpfungen führte.

Das Relief ist überwiegend flach mit einer durchschnittlichen Höhe von 160 Meter. Über zwei Drittel der Landesfläche (207595 Quadratkilometer) sind Wälder, die den größten Reichtum des Landes darstellen. Mehr als 20 000 Flüsse und Bäche durchziehen Weißrussland und schaffen günstige Bedingungen für die Landwirtschaft.

Die weißrussische Kultur bettet eindrucksvoll ihre Traditionen in moderne Kunstformen ein, wodurch eine harmonische Symbiose zwischen Volkskunst und Modernität entsteht. Dies gelang in hervorragender Weise dem Künstler Marc Chagall.

Siehe auch:

Tags: